Schriftgrösse: A A A
imp Bewerbung haus Home haus Öffentlichkeit imp Impressum datenschutzDatenschutz kontakt Kontakt
top
propellor

Grundlagenschulung

Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist nicht nur der eigentliche Bau des Leichtflugzeuges, sondern auch die Vermittlung von Wissen an die Jugendlichen. So sind folgende Kernkompetenzen weitere wichtige Säulen des Projektes:


  • Einführung Grundwissen Physik
  • Einführung Grundwissen Mechanik
  • Funktionsweisen technischer Geräte und Instrumente
  • Kennenlernen von Materialeigenschaften
  • Vermittlung des Umgangs mit Material und Werkzeug
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Übernahme von Verantwortung
  • Zuverlässigkeit
Dabei werden die Jugendlichen in erster Linie von den Mitgliedern der Fliegergruppe selbst geschult und eingewisen. im Rahmen des Projektes sind aber auch Besuche von Partnerfirmen und Sponsoren geplant. Erste Sponsoren haben bereits zugesagt, den Jugendlichen Praktikumsplätze anzubieten.

Das Projekt bietet somit den Jugendlichen auch für die Suche eines Ausbildungs- bzw. Studienplatzes sehr gute Starthilfen. Die Jugendlichen bekommen neben ihrer schulischen Ausbildung innerhalb des Projektes weitere grundlagen in Technik, Mathematik, Physik, aber auch soziale Kompetenzen vermittelt.

Nach den zwei Jahren Bauzeit erhalten die Jugendlichen ein Projektzeugnis, das sie sowohl für ihren Qualipass als auch für ihre Bewerbungsmappen verwenden können.