Schriftgrösse: A A A
imp Bewerbung haus Home haus Öffentlichkeit imp Impressum datenschutzDatenschutz kontakt Kontakt
top
propellor

Das "Überflieger"-Projekt:
Der Bau eines Ultraleichtflugzeuges

Im Rahmen des im Folgenden dargestellten Projektes soll ein freitragender Tiefdecker in Aluminiumbauweise gebaut werden. 12 bis 15 Jugendliche werden gemeinsam mit Vereinsmitgliedern der Fliegergruppe Hülben e.V. ein doppelsitziges Ultraleichtflugzeug des Typs Breezer C bauen.

Die Fliegergruppe Hülben e.V. schätzt den Aufwand auf ca. 2.000 Arbeitsstunden, welche von Vereinsmitgliedern gemeinsam mit den Jugendlichen erbracht werden. Die reine Bauzeit wird mit Prüfungsleistungen rund 2 Jahre betragen. Die Jugendlichen könnten in 2 Gruppen zu je 5 bis 7 Teilnehmern aufgeteilt werden. Somit könnten bis zu ca. 15 technisch interessierte Jugendliche in das Projekt einbezogen werden.

Fachlich und technisch wird das projekt von vier Vereinsmitgliedern, welche auch Erfahrung im Eigenbau eines Flugzeuges haben, begleitet. Diese Mitglieder erarbeiten die Einsatz- und Arbeitspläne und leiten die Jugendlichen in diesem Projekt an.

Für das projekt sollen auch Firmen und fachkundige Personen gewonnen werden, welche den Projektteilnehmern Grundlagenkenntnisse und notwendige Fertigkeiten vermitteln. Am Hülbener Flugtag im Jahr 2009 könnte dann offiziell der Jungfernflug stattfinden.

Projektbeginn

Sobald rund die Hälfte der Projektkosten aufgebracht sind, wird mit der Umsetzung begonnen. Dies wird entsprechend pressetechnisch aufgearbeitet, so dass das Projekt einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden kann.

Eine entsprechende Presseveranstaltung auf dem Fluggelände ist als Auftaktveranstaltung geplant.